Für 1 Portion:

250 g Couscous, 300 ml Gewußt wie Klare Gemüsesuppe, etwas Gewußt wie Kardamon, 150 g Erbsen, 1 Stück Grüne Paprika, 3 Stück Tomaten, 1 Bund Schnittlauch, 1 Stk. kleine Zwiebel, 2 EL Rotweinessig, 2 EL Weißweinessig, 1 TL Honig, 1 TL Neucofein Delikatess Senf, 6 EL Neuco Bio Leinöl, etwas Gewußt wie Pfeffer schwarz 

 

Zubereitung:

Kradamon mit der Gemüsebrühe aufkochen, über den Couscous gießen und ca. 15 Minuten ausquellen lassen. Erbsen kurz in kochendem Salzwasser blanchieren und kalt abspülen. Tomaten vierteln und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Paprika halbieren, entkernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Schnittlauch und Zwiebel fein schneiden.

Aus Essig, Öl, Honig, Pfeffer und Senf eine Salatsauce herstellen und mit den übrigen Zutaten sowie dem überkühlten Couscous vermischen.

 

 Quelle: Bild und Text http://www.gewusstwie.at/

Reform

  • ätherische Aromaöle
  • Brita Wasserkannen u. Ersatzfilter
  • Diverse Früchte und Kräutertee (Beutel od. lose Ware) Arzneibuchqualität
  • Diverse Honig (Österreich)
  • Essigspezialitäten
  • Getreide, Trockenfrüchte, glutenfreie Lebensmittel, Bio Obst-Gemüsesäfte
  • Gewürze, Gewürzmischungen zb.Nußschnapsgewürz (lose Ware)
  • Hildegard Suppen, pflanzliche Brotaufstriche-Sojaprodukte
  • Meersalz, Kräutersalz unjadierstes Salz, Himalayasalz (fein, grob, Steine)
  • Nahrungsergänzungsmittel (Kapseln, Elexiere,Säfte )
  • Ölspezialitäten: Fa. Fandler (Distelöl, Sesamöl Hanföl, Mohnöl, Macadamianußöl usw.)
  • Teemischungen
  • Teezubehör (Tassen,Kannen,Teezangen,Teefilter usw.)
  • Vollkorn Teigwaren, Backerbsen