Hygienisches Wasser soll frei von Keimen und Bakterien sein!
Eine Desinfektion des Schwimmbadwassers ist notwendig, um Bakterien, Algen und andere Keime abzutöten sowie organische Vereinigungen (wie Blütenstaub, Hautschuppen u.ä), die von der Filteranlage nicht zurückgehalten werden, oxidativ zu beseitigen.

 - Je höher die Temperatur des Badewassers
 - je intensiver die Sonneneinstrahlung
 - je lebhafter der Badebetrieb
desto höher ist der Verbrauch an Desinfektionsmitteln.

Die Mindestkonzentration sollte am Beckenlauf 0,3 mg/l freies Chlor betragen. Dies können Sie mit einem Pooltester Chlor/pH messen. Mit den CHLORPRODUKTEN liefern wir (Produktion: "Gewußt wie") eine Palette an Desinfektionsmitteln, die sich seit mehr als 20 Jahren bei der Wasserpflege bewährt haben.

Festchlorprodukte erhalten Sie als
 - langsamlösliche Tabletten
 - schnelllöslichles Granulat
 - Kombiprodukt mit Algenfrei, Flocker und Stabilisator

Es stehen Ihnen zur Verfügung:

CHLORGRANULAT
Schnell und leichtlösliches Chlorgranulat mit ca 56% Chloranteil. Es löst sich rückstandsfrei auf und erhöht nicht den pH-Wert, keine Kalkablagerungen. Zur Stoßchlorung einsetzbar.

CHLORTABLETTEN
Schnell und leichtlösliche Chlortabletten mit ca 50% Chloranteil. Sie lösen sich rückstandsfrei auf und erhöhen nicht den pH-Wert, keine Kalkablagerungen. Einfach in den Skimmer einlegen. Zur Stoßchlorung einsetzbar.

CHLORLANGZEITTABLETTEN
Hochkonzentrierte Chlortabletten mit 90% Chloranteil. Sie lösen sich langsam und rückstandsfrei auf und erhöhen nicht den pH-Wert, keine Kalkablagerungen. Zugabe: Tablette in den Skimmer legen oder über einen Dosierschwimmer zugeben. Diese Tabletten sind zur problemlosen Dauerdesinfektion empfehlenswert.

Chemikalien

  • 2-Propanol
  • Aceton
  • Aether 
  • Alaun 
  • Ameisensäure 85%
  • Ammoniak-Lösing (Salmiak) 25%     
  • Ammoniumsulfat  
  • Ätznatron 
  • Baugips 
  • Bittersalz 
  • Brennspiritus
  • Essigsäure 99% 
  • Ethanol Prima vergällt 96% 
  • Feinsoda 
  • Formaldehyd 
  • Futterkalk 
  • Glaubersalz 
  • Glycerol 85% 
  • Hirschhornsalz 
  • Ignit Feuerzement
  • Karbid
  • Kunsthazverdünnung 
  • Kupfersulfat
  • Meerschaum
  • Natriuhypochloridlauge 14%
  • Natronwasserglas 36%
  • Petroleum 
  • Pottasche 
  • Reinigungsbenzin  
  • Salicylspiritus 1% 
  • Salzsäure 33% 
  • Schlemmkreide
  • Terpentin 
  • Vaselinöl 
  • Wasserglas  
  • Wasserstoff-peroxid-Lösung 30% 
  • Weingeist 96% 
  • Weinsteinsäure  
  • Wundbenzin 
  • Zitronensäure